2020 mag es bunt  & vielfältig - verySOPHISTICATED MARKTKOMMUNIKATION & INTERIOR DESIGN GRAZGRAZ
Marktkommunikation, Interior Design, Graz
very SOPHISTICATED, verySOPHISTICATED, veryS, Andrea Weber, Andrea Weber Graz, Gemaltes Haus, Andrea Weber Gemaltes Haus, Gemaltes Haus Graz, Werbung, Marktkommunikation, Text, Lektorat, Interior Design, Grafik, Werbeagentur Graz, Werbeagentur Steiermark, Werbung Graz, Werbung Steiermark, Interior Design Graz, Interior Design Steiermark, Wohnung einrichten Steiermark, Wohnung einrichten Graz, Räume gestalten Steiermark, Räume gestalten Graz, Texter Graz, Lektorat Graz, Textkorrektur Graz, Grafik Graz, Grafikdesign Graz, Hochzeitseinladung gestalten Graz, Hochzeitseinladung gestalten Steiermark, Logo-Design Graz, PR Graz, Corporate Design Graz, Brand Management Graz, Werbetechnik Graz, Verpackungsdesign Graz, Hochzeit Graz, Hochzeitsdrucksorten Graz, Hochzeitspapeterie Graz, Design Hochzeitseinladung Graz, Design Hochzeitseinladung Steiermark, Texte schreiben Graz, Texte korrigieren Graz, Lektorat Masterarbeit, Lektorat Diplomarbeit, Masterarbeit korrigieren, Diplomarbeit korrigieren, Korrekturarbeiten, Werbekonzept, Full-Service-Werbeagentur Graz, Website gestalten, Website gestalten Graz, Website erstellen, Website erstellen Graz, Homepage gestalten, Homepage gestalten Graz, Homepage erstellen, Homepage erstellen Graz, Geburtstagseinladung gestalten Graz
24224
post-template-default,single,single-post,postid-24224,single-format-gallery,qode-social-login-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.5,menu-animation-underline,fs-menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

2020 mag es bunt  & vielfältig

Wenn es um Farbtrends im Interior Design geht, standen bisher vor allem Einzelfarben im Mittelpunkt. 2020 wird sich das ändern: Auf der Herbstausgabe der Einrichtungsfachmesse Maison&Objet in Paris zeigte sich, dass die Farbgestaltung von Räumen im neuen Jahr deutlich komplexer wird  –  überraschende Farbkombinationen sind künftig absolut angesagt und vorherrschendes Thema, man darf also gespannt sein …

Neben neuartigen Farben wie gebranntes Orange, Olivgrün und Blutrot sind es vor allem die vielen bunten Farbpaletten anstatt monochromer Looks, die besonders auffallen. Kombinationen aus drei bis fünf Farbtönen, die sich entweder kontrastreich aus komplett konträren Nuancen oder aber harmonisch aus Primär- und Sekundärfarben zusammensetzen, stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Trends fassen wir hier für dich zusammen!
 
 
 

1: WARME HARMONIEN IN KRÄFTIGEN NUANCEN

 
 
Senfgelb, gebranntes Orange, Blutrot:   Diese Farben sind die Newcomer im Interior Design für 2020. Gemeinsam mit weiteren belebenden Farben wie Goldbraun und Wein- bzw. Burgunderrot kreieren diese warmen Harmonien ein sonniges und energiegeladenes Ambiente, das für Wohnlichkeit mit Wohlgefühl sorgt.
 
 
 

2. SANFTE KOMBINATIONEN IN COOLEM GRÜN

 
 
Verschiedene Grün-Töne von Gelb- über Mandel- bis hin zu Olivgrün  in harmonischer Kombination drängen im kühlen Farbspektrum nach vorne. Zwar erscheint Tannengrün, das im Jahr 2019 bekanntlich die Trendfarbe schlechthin war, noch immer hier und da, das „neue“ Grün bedient sich jedoch eines warmen Untertons, der mit Gelb gemischt wird und zu Khaki und Oliv tendiert.
 
 
 

3. ZARTE HARMONIE IN KLASSISCHEN FARBEN

 
 
Zeitlose Beige-, Greige- und Taupe-Töne  sind in dieser Form keine Neuheit. Neu ist jedoch, wie diese Farben miteinander kombiniert werden, um sich gegenseitig ins rechte Licht zu rücken. Gemeinsam mit Senfgelb, Rehbraun und Siena strahlen diese erdigen Nuancen besonders viel Wärme, Behaglichkeit und Harmonie aus und erleben so ihr großes Comeback im Interior Design.
 
 
 

4. FRISCHE KONTRASTE IN FRÜHLINGSFARBEN

 
 
Gelb- und Khakigrün richtig kombinieren?  Kontrastfarben wie Puderrosa, Pfirsich, Koralle oder Senfgelb unterstreichen diese Farbtöne gekonnt und verleihen ihnen Gemütlichkeit und Wärme. Diese Kombination schafft mit lieblichem Blumenwiesen-Flair eine von der Natur inspirierte Atmosphäre und weckt Frühlingsgefühle in jedem von uns.
 
 
 

5. SCHICKER KONTRAST IN KLASSISCHEN FARBEN

 
 
Bordeaux, Pfauenblau und Anthrazit  bringen Glamour und mondänen Schick in jeden Raum. Die Kombination mit helleren Farben wie Beige, Lindgrün und Oliv nimmt diesen Klassikern etwas von ihrer Dunkelheit und sorgt für spannende Kontraste.
 
 
 

6. ZARTE KONTRASTE ZU EDLEM BLAU

 
 
Pfauenblau, Yves Klein-Blau und Denim  befinden sich unter den neuen Trendfarben für 2020, während andere Blau-Töne im Interior Design an Bedeutung verlieren. Die Kombination mit zurückhaltenden Orange- und Pink-Tönen sorgt für zarte, aber dennoch ansprechende Kontraste. Neu ist das Zusammenspiel mit Nuancen wie Siena, Puder und Rehkitz-Braun.
 
 
 

7. ERDIGE FARBEN BLEIBEN TREND

 
 
Stumpfe Braun- und Grün-Nuancen  bleiben uns auch im Jahr 2020 als Interior Design-Trend erhalten. Sie signalisieren unsere tief verwurzelte Sehnsucht und unser Begehren nach Natur und Ursprünglichkeit  –  und diese sind bekanntlich zeitlos.
 
 
 
Sämtliche der hier vorgestellten Farbharmonien und -kontraste verbindet übrigens eine wichtige Gemeinsamkeit: Sie funktionieren für dunkle und helle Farben gleichermaßen. Alles von zartem Puderrosa und Pfirsich über kräftiges Orange und Koralle bis hin zu ruhigem Mandel- und Olivgrün ist möglich. Somit steht eines außer Zweifel: Die Einrichtungszukunft verspricht bunt zu werden!
 
 
 
Fotos: houzz.de